Musikalische Lesung: Schamane und Buchautor Galsan Tschinag diskutiert im Teppichhaus Tönsmann mit mehr als 250 Besuchern. Kehlkopf-Gesänge faszinieren

Im Teppichhaus Tönsmann gab’s am Donnerstagabend nur fröhliche Gesichter. Einmal bei allen Mitgliedern des Familienunternehmens, die sich über das große Interesse freuten, denn mehr als 250 Zuhörer fanden den Weg zum Literatur- und Gesprächsabend mit Galsang Tschinag.
[kompletter Artikel]

© Copyright 2016 Neue Westfälische.